ÜBER MICH

Seit 2015 widme ich mich als selbstständige Tischlerin der Planung, Gestaltung und Herstellung von handgefertigten, nachhaltigen Möbeln.

 

Ergänzend zu meiner Tischler-Profession habe ich mehrere Semester Architektur studiert.

 

Meine Werkstatt liegt in den Wilhelminenhöfen im Berliner Stadtteil Oberschöneweide – ein Ort mit langer Geschichte als Fabrikquartier, der heute dank erfolgreicher Umnutzung vieler historischer Bauten zu den Kreativzentren der Hauptstadt zählt.

 

Inspiration ziehe ich aus meinem urbanen Alltag, aber auch aus dem Leben in abgeschiedener Natur. Denn seit 2018 restauriere und bewohne ich einen abgeschiedenen ehemaligen Gutshof in Brandenburg, der unmittelbar umgeben ist von den Wäldern der Lebuser Platte und einem Naturschutzgebiet.